Gehackte Seiten Fi/Ta/Fö Typ 4A handgehackt gebürstet, besäumt, egalisiert, ca. 30-35 mm stark

Art-Nr. 02-000953

Bretter mit originaler, handgehackter Oberfläche (1. Patina) von alten Balken bzw. Strickwänden oder Blockwänden Typ 4A geschnitten, entnagelt, gereinigt, gewaschen und leicht nachgebürstet. Die Bretter sind besäumt oder auch teilweise mit originaler abfallender Kante. Die Rückseite ist sägeroh oder
mehr lesen
bitte anfragen nur wenig Lagerbestand am Lager
m2
Preis
CHF 210.00
/ m2
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Spezifikationen
Stärke 30-35 mm
Gewicht kg/m2* 480
Holzart* Fichte/Tanne Altholz Original
Botanischer Name* Picea abies/Abies alba/Pinus sylvestris
Holztyp Nadelholz
Herkunft Österreich
Zertifizierung* nicht zertifiziert
Farbe braun
Farbton mittelton
Profil Akustik / Glattkant
Aufbau massiv
Qualität Vorderseite Altholz 1. Patina (original)
Verbindung stumpf ohne Nut
Oberflächenstruktur gebürstet
Oberflächenbehandlung roh unbehandelt
Holzfeuchte 12% ± 2%
Zolltarifnummer* 44071210
Verpackung lose
Lagerware Ja
Liefertermin ca. 3 bis 6 Arbeitstage
Postversand Nein
Beschreibung

Bretter mit originaler, handgehackter Oberfläche (1. Patina) von alten Balken bzw. Strickwänden oder Blockwänden Typ 4A geschnitten, entnagelt, gereinigt, gewaschen und leicht nachgebürstet. Die Bretter sind besäumt oder auch teilweise mit originaler abfallender Kante. Die Rückseite ist sägeroh oder egalisiert.

Länge

fallend von 100 bis 500 cm, je nach Verfügbarkeit, keine Fixlängen möglich

Breite

fallend von 8 bis 22cm, Hauptbreiten von 10 bis 18 cm, keine Fixbreiten möglich

Stärke

ca. 30 bis 35 mm bzw. teilweise bis 50 mm

Farbton

gemischt von hellbraun-braun bis hellgrau-grau

Oberfläche

gereinigt, gewaschen, leicht nachgebürstet

Trocknung

technisch getrocknet auf ca. 12% ± 2%

Längskanten

parellel besäumt bzw. mit Naturkante unbesäumt, stirnseitig stumpf bzw. roh nicht im Winkel gekappt (siehe Fotos)

Rückseite

sägeroh oder egalisiert

Hinweis

Sie müssen Altholz immer vor der Verlegung bzw. Weiterverarbeitung gegen Holzschädlingen mit Holzschutzmittel wie z.B. Arbezol Spezial bzw. Borsalz behandelt. Wir schliessen jegliche Haftung wegen einem Befall von Holzschädlingen aus.

    Laden
    Laden