Unterkonstruktionslatten Angelim Pedra keilgezinkt 4-seitig glatt, FSC®-zertifiziert

Art-Nr. 10-000093
3900 mm | 68 mm | 45 mm

Angelim Pedra stammt aus Mittel- oder Südamerika. Es ist ein sehr hartes Holz und eignet sich bestens für den Ausseneinsatz dank der guten Resistenz (Dauerhaftigkeitsklasse 2) und seinen technischen Eigenschaften. Das Holz ist 100 % FSC zertifiziert und stammt aus legalem Holzeinschlag. Die
mehr lesen
bitte anfragen geringer Lagerbestand am Lager
m1
Stück (je 3,9 m1)
Preis
CHF 8.00
/ m1
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Spezifikationen
Länge* 3'900 mm
Breite* 68 mm
Stärke* 45 mm
Gewicht kg/Stück* 1'100
Holzart* Angelim Pedra
Botanischer Name* Hymenolobium spp.
Holztyp Laubholz
Herkunft* Brasilien
Zertifizierung* FSC®100%
Dauerhaftigkeitsklasse 2 / dauerhaft, 15 bis 25 Jahre
Aufbau massiv keilgezinkt
Ausblutung mittel
Zolltarifnummer* 44071990
Verpackung lose
Lagerartikel ja
Liefertermin ca. 3 bis 6 Arbeitstage
Postversand Nein
Beschreibung

Angelim Pedra stammt aus Mittel- oder Südamerika. Es ist ein sehr hartes Holz und eignet sich bestens für den Ausseneinsatz dank der guten Resistenz (Dauerhaftigkeitsklasse 2) und seinen technischen Eigenschaften. Das Holz ist 100 % FSC zertifiziert und stammt aus legalem Holzeinschlag. Die Unterkonstruktion ist unbehandelt, keilgezinkt und 4-seitig gehobelt.

Sortierung

Die Unterkonstruktionen (UK) sind generell in einer Standardqualität lieferbar. Dabei können vereinzelt Unterkonstruktionen mit Beschädigungen, Rissen, nicht sauber ausgehobelte Stellen und Ausfalläste vorkommen. Die Ware ist nicht nachsortiert und enthält daher alle Sortierungen von A bis C. Die einzelnen Unterkonstruktionslatten sind vereinzelt nicht in voller Länge verwendbar und müssen bauseits gesund gekappt werden. Wir empfehlen Ihnen mindestens 10% Warenmenge als Reserve bzw. Verschnitt einzuplanen.

Montage

Die Montage muss fachgerecht erfolgen, d.h. maximaler Abstand der Unterkonstruktion darf höchstens ca. 40-45 cm betragen. Es muss ein Gefälle von mindestens 2 % in der Brettlängsrichtung eingehalten werden. Die Terrassendielen müssen gut hinter lüftet sein. Verhinderung von Staunässe muss durch konstruktiven Holzschutz wie Gummi- oder Kunststoffunterlagen erfolgen. Bitte verwenden Sie für die Montage ausschliesslich Befestigungsmaterialien aus rostfreiem Edelstahl (V2A bzw. V4A). Einfaches nur verzinktes Befestigungsmaterial reagiert mit den Inhaltsstoffen des Holzes und führen zu unschönen meist dunklen Verfärbungen. Bei einer sichtbaren Verschraubung müssen die Löcher vorgebohrt werden um Risse und Absplitterungen durch auf Grund der Spannung im Holz zu vermeiden. Behandeln Sie die Terrassendielen mit einem Hirnholzschutzmittel an den Stirnenden um trockenbedingte Risse an den Dielenenden zu verhindert.

    Laden
    Laden