Furniere Ahorn amerikanisch 1.40 mm

Art-Nr. 01-000007
1.40 mm

Der Zucker-Ahorn ist America's beliebtesten Baum und ist bekannt für seinen Sirup, oder Syrop wie der französische Entdecker in bezeichnete. Im Spätwinter werden die Bäume angebohrt, so das der Saft ausläuft. Ein mittelstarker Baum liefert pro Jahr etwa 50l Saft, aus dem durch Eindicken 1kg Zucker
mehr lesen
bitte anfragen nur wenig Lagerbestand am Lager
m2
Preis
CHF 42.00
/ m2
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Spezifikationen
Kategorie Furniere
Produktegruppe Furniere gemessert
Stärke* 1.4 mm
Gewicht kg/m2 0.95
Holzart Ahorn amerikanisch
Botanischer Name Acer saccharum
Holztyp Laubholz
Hauptvorkommen Nordamerika
Holzherkunft Kanada | USA
Herstellung/Ursprung Europa | Nordamerika
Zertifizierung nicht zertifiziert
Farbe weiss
Farbton hell
Verwendung Möbel | Innenausbau | Musikinstrumente
Zolltarifnummer 44089000
Verpackung bundweise, ca. 12 Blatt | min. 4-8 m2 pro Paket keine Einzelblattverkauf
Lagerartikel nein
Liefertermin ca. 5 bis 10 Arbeitstage
Postversand nein
Beschreibung

Der Zucker-Ahorn ist America's beliebtesten Baum und ist bekannt für seinen Sirup, oder Syrop wie der französische Entdecker in bezeichnete. Im Spätwinter werden die Bäume angebohrt, so das der Saft ausläuft. Ein mittelstarker Baum liefert pro Jahr etwa 50l Saft, aus dem durch Eindicken 1kg Zucker gewonnen wird. Die Zuckergewinnung hat heute nicht mehr die Bedeutung, wie zur Jahrhundertwende, sie ist nach wie vor aber wirtschaftlich wichtig.

Handelsnamen und weitere Namen

Kurzzeichen DIN EN 13556: ACSC
Botanischer Name: Acer saccharum
Deutsch: amerikanischer Ahorn, kanadischer Ahorn, Hard Maple, Vogelaugenahorn
Englisch: rock maple, hard maple, bird's eye maple, blister maple, curly maple, canadian maple
Französisch: érable d'amérique, érable mouscheté, érable piqulé
Italienisch: acero de zucchero, acero americano
Spanisch: arce con ampollas, arce de azúcar, arce duro, arce moteado, maple duro
Portugiesisch: bordo-açucareiro
Niederländisch: k.A.

Technische Holzeigenschaften

Gewicht frisch/grün: 830 - 1040 kg/m³
Rohdichte lufttrocken (12-15% u): 570 - 700 kg/m³
Zugfestigkeit: k.A.
Druckfestigkeit: 51 - 56 N/mm²
Biegefestigkeit: 100 - 110 N/mm²
Scherfestigkeit: 14 - 16 N/mm²
Härte nach Brinell BII: k.A.
Härte nach Brinell B⊥: : k.A.
Differentielles Schwindmass (radial): 0.10 - 0.20%
Differentielles Schwindmass (tangential): 0.22 - 0.30%
Natürliche Dauerhaftigkeit (DIN-EN 350-2): 5, nicht dauerhaft

Werte der technischen Eigenschaften einer Holzart beziehen sich auf eine Holzfeuchte von u ≅12% bis 15%. Angaben ohne Gewähr.

Vorkommen

Zuckerahorn ist die wichtigste Ahorn-Art in Nord-Amerika und wächt dort im östlichen Teil, von Neufundland bis zum Golf von Mexiko, fehlt aber in Florida.

Baumstamm und Rinde

Der Baum des Zuckerahorn erreichen eine Höhe von 30 bis 40 m und einen Durchmesser von bis ca. 1 m. Er kommt mit anderen Laubhölzern nur vergesellschaft vor. Die Rinde ist hellfarbig und dünn beim Zuckerahorn.

Merkmale und Holzfarbe

Die Struktur ist kurz- und geradefaserig, die Textur sehr fein, dicht und gleichmäßig. Splint und Kernholz sind beim Zuckerahorn schwach unterschiedlich. Der Splint ist hellfarbig, fast weiß, während das Kernholz hellrötlich bis rötlichbraun ist.

Austauschhölzer

Ahorn europäisch bzw. Bergahorn, Softmaple, Birke, Hainbuche, Buchsbaum

Literatur

  • Holzatlas | 6. Ausgabe im 2006 | Rudi Wagenführ
  • Holzkunde Band 1-3 | 1982 | Hans Heinrich Bosshard
  • Eigenschaften und Kerngrössen von Holzarten | 1989 | Jürgen Sell / Lignum Schweiz


    Laden
    Laden