Block-/Strickwände Lärche Altholz 100 mm+ original, grob gereinigt

Art-Nr. 02-000924

Alte Strickwände aus Lärche oder auch Blockwände genannt, stammen von den Aussenwänden der alten Holzhäuser oder Bauernhäuser. Die braun-grau-schwarze original Patina ist meistens einseitig leicht verwittert und auf der anderen Seite oft handgehackt... auf jeden Fall wunderschön. Wir reinigen die
mehr lesen
bitte anfragen nur wenig Lagerbestand am Lager
m3
Preis
CHF 3'100.00
/ m3
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Spezifikationen
Gewicht kg/m3* 600
Holzart* Lärche Altholz
Botanischer Name* Larix spp.
Holztyp Nadelholz
Hauptvorkommen Europa
Herkunft Österreich | Schweiz
Zertifizierung nicht zertifiziert
Farbe rotbraun
Farbton mittelton
Verwendung Möbel | Innenausbau | Wand | Decke
Oberflächenstruktur sonnenverbrannt, verwittert
Holzfeuchte 12% ± 2%
Zolltarifnummer* 44071210
Verpackung lose
Lagerware Ja
Liefertermin ca. 3 bis 6 Arbeitstage
Postversand Nein
Beschreibung

Alte Strickwände aus Lärche oder auch Blockwände genannt, stammen von den Aussenwänden der alten Holzhäuser oder Bauernhäuser. Die braun-grau-schwarze original Patina ist meistens einseitig leicht verwittert und auf der anderen Seite oft handgehackt... auf jeden Fall wunderschön. Wir reinigen die Blockwände nur leicht mit dem Wasser bzw. mit einem Hochdruckreiniger.

Die gereinigten Blockwände werden sanft in unseren Trocknungskammern auf 12% +/- 4% Holzfeuchte getrocknet. Gleichzeitig werden durch den Trocknungsvorgang die Schädlinge im Holz zerstört.

Stärke

von 60 bis 140 mm, je nach Verfügbarkeit

Länge

von 150 bis 500 cm, je nach Verfügbarkeit

Qualität und Sortierung

Altholz zeichnet sich durch ein ausgeprägtes, kräftiges Holzbild aus, d.h. altersbedingte Farbunterschiede, unregelmässige Wurmstichigkeit, Trockenrisse, Risse, Nagellöcher, mechanische Beschädigungen sowie Farbunterschiede sind zulässig und ein besonderes Merkmal.

Nägel

Altholz ist sichtbar entnagelt. Es können sich immer abgebrochene bzw. kaum sichtbare Nägel im Holz befinden. Vor Weiterverarbeitung muss das Holz gründlich geprüft werden. Wir schliessen jegliche Haftung für Beschädigungen an Maschinen oder derglichen aus.

Schädlinge & vorbeugender Holzschutz

Altholz muss auf jeden Fall zusätzlich vor der Verarbeitung oder dem Einbau gegen Schädlinge behandelt werden. Wir empfehlen Ihnen "Borsalz" oder "Arbezol Spezial" als Holzschutzmittel. Wir schliessen jegliche Haftung auf Grund von Schädlingsbefall aus.

    Laden
    Laden