2-Schichtplatten Eiche Altholz Typ 2E gebürstet

Art-Nr. 06-003243
2250 mm | 1240 mm | 7 mm

Die Sägefurniere in Altholz Eiche Typ 2E (2. Patina) werden aus alten Balken, Brettern und Blockwänden geschnitten, getrocknet, besäumt, kalibriert auf ca. 5-6 mm und gebürstet. Sie weisen ein schönes Wurmbild mit Rissen und Ästen auf. Die Sägefurnierlamellen sind durch die technische Trocknung
mehr lesen
bitte anfragen geringer Lagerbestand am Lager
m2
Stück (je 2,79 m2)
Preis
CHF 246.00
/ m2
inkl. MwSt.
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Spezifikationen
Länge* 2'250 mm
Breite* 1'240 mm
Stärke* 7 mm
Stärkentoleranz ± 2.0 mm
Holzart* Eiche Altholz
Botanischer Name* Quercus spp.
Holztyp Laubholz
Herkunft* Österreich
Aufbau 2-Schicht-Aufbau
Qualität Vorderseite Altholz 2. Patina
Qualität Rückseite nicht sichtbar
Lamelle durchgehend
Lamellenbreite ab 40 mm kann fix oder fallend sein
Oberflächenstruktur gebürstet
Oberflächenbehandlung roh unbehandelt
Holzfeuchte 8% ± 2%
Verleimung D3 nach DIN/EN204
Zolltarifnummer* 44219900
Verpackung lose
Lagerartikel ja
Liefertermin ca. 3 bis 6 Arbeitstage
Postversand Nein
Beschreibung

Die Sägefurniere in Altholz Eiche Typ 2E (2. Patina) werden aus alten Balken, Brettern und Blockwänden geschnitten, getrocknet, besäumt, kalibriert auf ca. 5-6 mm und gebürstet. Sie weisen ein schönes Wurmbild mit Rissen und Ästen auf. Die Sägefurnierlamellen sind durch die technische Trocknung schädlingsfrei.

Verfügbare Längen

2250, 2500, 2750 und 3000 mm

Aufbau

2-Schicht-Aufbau, Sichtseite ca. 5-7 mm starke Lamelle (Sägefurnier) aus Altholz, Rückseite mit MDF/HDF-Träger ca. 3 mm

Einsatzbereich

ideal wenn Sonderstärken oder Spezialanwendungen gefragt sind wie für Schrankfronten, Küchenfronten, Türblätter, Tische und Abdeckungen, und vieles mehr

Sortierung und Qualität

ausgeprägtes und kräftiges Holzbild zulässig, ausgeprägtes und kräftiges Holzbild zulässig, altersbedingte Farbunterschiede zulässig, unregelmässige Wurmstichigkeit, vereinzelte Trockenrisse, Nagellöcher, mechanische Beechädigungen, Farbunterschiede sind ein besonderes Merkmal und sind kein Reklamationsgrund.

Ausfalläste

Die Lamellen sind nicht ausgeflickt und können erst nach der Verarbeitung der Lamellen ausgeflickt bzw. gekittet werden.

    Laden
    Laden