DE | EN | FR | IT | ES

PROFI by adler

Profi
 

Beschreibung

 
Die eleganten Landhausdielen PROFI by adler bieten wir in den verschiedensten Hölzern und Oberflächen. Die Landhausdielen mit 3-schichtigen Aufbau sind ringsum mit Nut- und Feder versehen. Die Dielen können sowohl schwimmend als auch vollflächig verklebt verlegt werden.
 
Stärke:
15 mm
Längen:
1800-2200 mm, Stosslängen möglich und erlaubt
Breiten:
146 mm (Laubholz), 186 und 240 mm (Nadelholz)
Nutzschicht:
4.2 mm
Holzfeuchte:
jede Decklamelle wird auf ca. 7 bis 8 % getrocknet
Holzarten
Ahorn kanadisch, Birke, Buche gedämpft, Eiche, Räuchereiche, Kirschbaum amerikanisch, Nussbaum amerikanisch, Doussié, Jatoba, Teak, Gebirgslärche, Lärche antik gedämpft, Lärche sibirisch, Fichte astig und Douglasie. Sehen Sie hierzu mehr bei den Holzarten.

Holzarten

Foto: Ahorn kanadisch classic - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Ahorn kanadisch classic
Foto: Eiche premium - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Eiche premium
Foto: Kirschbaum amerikanisch classic - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Kirschbaum amerikanisch classic
Foto: Nussbaum amerikanisch classic - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Nussbaum amerikanisch classic
Foto: Eiche angeräuchert G30 natur geölt standard - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Eiche angeräuchert G30 natur geölt standard
Foto: Eiche angeräuchert G30 swiss weiss geölt standard - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Eiche angeräuchert G30 swiss weiss geölt standard
Foto: Eiche kerngeräuchert K50 natur geölt standard - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Eiche kerngeräuchert K50 natur geölt standard
Foto: Eiche kerngeräuchert K50 swiss weiss geölt standard - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Eiche kerngeräuchert K50 swiss weiss geölt standard
Foto: Teak classic - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Teak classic
 
Farbabweichungen zu Muster und Bildern und innerhalb einer Produktionscharge sind aus technischen und holzspezifischen Gründen möglich.
 
Bitte beachten Sie, dass Holz ein Naturprodukt ist. Die abgebildeten Strukturen und Farben sind daher unverbindlich. Abhängig von den Inhaltstoffen im Holz und der Holzmaserung kann es Farbabweichungen geben. Trotz sorgfältiger Sortierung können wir Farbunterschiede zwischen den einzelnen Dielen nicht ausschließen. Farbunterschiede zwischen den Dielen gleichen sich mit der Zeit weitgehend an. Durch Lichteinwirkung verändert sich die Holzfarbe im Laufe der Zeit.
 

Oberflächen

oxidativ geölt

oxidativ geölt
PROFI by adler - Landhausdielen sind natürlichen Ölen (WOCA) oxidativ behandelt.
 
Farbabweichungen zu Mustern und Bildern und innerhalb einer Produktionscharge sind aus technischen und holztechnischen Gründen möglich.

lackiert / versiegelt

lackiert / versiegelt
Die Acyl-Lackierung wird sehr matt gehalten. Der Acryllack ist formaldehydfrei.

roh unbehandelt

roh unbehandelt
Die Oberfläche wird roh ohne Öl geliefert für die weitere Oberflächenbehandlung nach Kundenwunsch.

geschliffen

geschliffen
Die Oberfläche ist glatt bzw. geschliffen ohne Struktur.

gebürstet / strukturiert

gebürstet / strukturiert
Die Holzmaserung wird mit einer Maschine sehr regelmässig strukturiert/gebürstet.

Sortierungen

Holz ist ein Naturprodukt. Da Parkett aus diesem Naturrohstoff "Holz" produziert wird. ist jedes Parkettelement ein Unikat. Um Ihnen ein relativ gleichmäßiges Erscheinungsbild Ihres Parketts anzubieten, haben wir werkseitig Sortierungsqualitäten festgelegt.
 

standard (lebhaft/natürlich)

lebhaft, natürlich, mit Splint, kleine Äste und Farbdifferenzen

premium (ruhig/elegant)

ruhig und elegant, ohne Splint, vereinzelte Punktäste

classic (ruhig bis lebhaft)

Mischsortierung zwischen natürlich/lebhaft (standard) bis ruhig/elegant (premium)

economy (rustikal/astig)

sehr rustikale, astige Sortierung, teilweise mit Braunkernanteil, unruhig, sehr lebhaft und unruhig

Verlegung

Verlegeanweisung

Verlegung:
Dieses Produkt ist vollflächig zu verkleben oder kann alternativ auch auf Balken verschraubt werden.
Am besten führt die Verlegung ein Fachmann durch.
Bodenheizung:
Dieses Produkt ist für Fußbodenheizung geeignet.
Raumklima:
Die Werterhaltung des Parketts und auch das Wohlbefinden des Menschen erfordern ein gesundes Raumklima von 18 - 22°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca.  50 - 60%. Wird die Luftfeuchte während der Heizperiode wesentlich unterschritten, empfehlen wir den Einsatz von Luftbefeuchtern, um eine extreme Austrocknung des Parkettfußbodens zu vermeiden.
Bei Unterschreitung der normalen Luftfeuchtigewerte ist mit Fugenbildung zu rechnen, die sich in der Regel nach der Heizperiode wieder schließen. Während der Heizperiode können die Dielen extrem austrocknen. Es dadurch verstärkt zu Schwundrissen kommen. Bei normalem Raumklima verschließen sich diese weitgehend wieder. Zu abrupte Feuchtigkeitsveränderungen der Dielen führe zu Schwindspannungen in den verleimten Schichten; im Extremfall entstehen irreparable Schäden, für die wir keine Haftung übernehmen.

Pflege

Pflege- und Reinigungsanweisung

Unser PROFI by adler - Landhausdielen sind werkseitig geölt mit WOCA-Öl. Es ist nicht UV-gehärtet, sondern nach traditioneller Weise mit viel Sauerstoff ausgehärtet. Dies bezeichnet man auch als oxidativ geöltes Parkett.
 
Das WOCA-Öl ist wohnbiologisch empfohlen durch das Institut für Baubiologie Rosenheim GmbH. Bei dieser aus Dänemark stammenden Behandlungsmethode mit Öl findet im Holz eine Kristallisation statt, die fast unsichtbar einen guten Schutz des Holzes bewirkt.
 
Um eine schöne und beständige Oberfläche des Holzfussbodens zu gewährleisten, muss nach der Finishbehandlung der Parkett richtig weitergepflegt werden, damit Sie lange viel Freude an Ihrem VILLA by adler Parkettboden haben.

Wichtige Pflegetipps

- Verwenden Sie keine Bodentücher oder Wisch-Mops aus Microfaser
- Pflegen Sie den Parkett nur mit den empfohlenen Pflegemitteln
-
Verwenden Sie heisses Wasser, damit löst sich der Schmutz leichter
- Wischen Sie den Boden nicht zu trocken, verwenden Sie genügend Wasser
- Stellen Sie Ihre Möbel vorsichtig und schieben Sie diese nicht (Verkraztungsgefahr
- Schützen Sie Ihren Parkett vor Sand, Steinchen und stehendem Wasser
- Schmutzschleusen sind empfehlenswert an Eingangsbereichen
- Filzgleiter unter Stühlen und Tischen verhindern Kratzer
- Bei Bürostühlen benutzen Sie bitte Hartbelagsrollen Typ W nach DIN 68131 bzw. Bodenschutzmatten
- Stellen Sie keine Blumentöpfe direkt auf Ihren Parkettboden, sondern nur mit Untersetzer
- Benutzen Sie auf keinen Fall einen Dampfreiniger