DE | EN | FR | IT | ES

Furniere | Hirnholz

 
Hirnholz-Furniere sind hauchdünn geschnittenes Stirnholz. Durch das Zusammensetzen vieler Furnierstücke entsteht eine faszinierende Optik. Hirnholz wird hergestellt, indem der Baumstamm nicht der Länge nach, sondern quer geschnitten wird. Dabei sind die Jahrringe kreisförmig zu sehen.
 
• Holzarten: Eiche, Eiche geräuchert, Nussbaum, Ahorn, Birke, Kirschbaum, Lärche, u.v.a.
• Standardstärke: ca. 0.90 mm, Rückseite mit braunem Vlies beschichtet
• Durchmesser: von 25 bis 70 cm, je nach Holzart unterschiedlich
• Ausführung: Hirnholz als Scheiben bzw. Segmente „Slice“ oder als Rechtecke bzw. Quadrate „Cube“
• auch als Furnierfixmasse mit rückseitiger Vliesbeschichtung oder furnierte Platten lieferbar