DE | EN | FR | IT | ES

Altholz | Tischplatten Eiche Altholz

2. Patina aus alten Balken und Blockwänden hergestellt
 
Tischplatten Eiche Altholz 9Tischplatten Eiche Altholz 8Tischplatten Eiche Altholz 1Tischplatten Eiche Altholz 10Tischplatten Eiche Altholz 4Tischplatten Eiche Altholz 6Tischplatten Eiche Altholz 3Tischplatten Eiche Altholz 5
 

Beschreibung

Formate:
2200, 2600, 3000 x 1150 mm
 
1100, 2200 x 625 mm (nur 52 mm)
Stärke:
42 und 52 mm
Aufbau:
einschichtig
Lamellenbreite:
fallend von 80 bis 300 mm
Qualität:
rustikal mit Ästen, Rissen und Wurmlöchern
Verarbeitung:
grob vorgekittet
Verleimung:
D3 nach DIN/EN204
Oberfläche:
vorgeschliffen Korn 80
Kanten:
Sägeschnitt
Holzfeuchte:
10 % ± 2 %
Verfügbarkeit:
ab Lager
 
 
Bei den Tischplatten handelt es sich um Tischplatten-Rohlinge. Es müssen folgende Arbeiten ausgeführt werden:
  • genauer Zuschnitt
  • Kantenbearbeitung
  • Oberflächenfinish (sauber kitten, schleifen, bürsten, ölen oder lackieren).

Lagerung / Transport / Verarbeitung

Die Lagerung der Tischplatten darf ausschliesslich in geschlosenen, trockenen und nicht zu kalten Räumen erfolgen. Die Platten dürfen nicht in der Nähe von Heizungen, feuchten Wänden, offenen Türen oder Fenstern gelagert werden und müssen vor direktem Sonnenlicht geschützt werden. Die ideale Lagertemperatur ist ca. 20 °C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 45 bis 55 % ohne grosse Temperaturschwankungen. Die Lagerung und der Transport der Platten muss immer liegend erfolgen, nie stehend.
 
Die Verarbeitung der Tischplatten sollte zeitnah erfolgen. Holz leidet vor allem während der Heizperiode bei ungesundem zu trockenem Raumklima. Bitte Raumklima immer überprüfen und bei Bedarf befeuchten.
 
Falls Sie diese Hinweise nicht berücksichtigen, kann es zu offenen Leimfugen bis hin zu Verzug oder Rissbildung im Holz kommen.